Dynamische Bildanalyse ersetzt Siebung

Die Partikelgrößenanalyse ist ein wichtiger Bestandteil der Qualitätskontrolle in vielen industriellen Produktionsprozessen. Dieser Artikel beschreibt den Einsatz der Dynamischen Bildanalyse am Beispiel der Düngemittelproduktion. Das Messverfahren der Dynamischen Bildanalyse wird aber auch erfolgreich in zahlreichen anderen Industrien zur Partikelgrößen- und Partikelformanalyse genutzt, wie zum Beispiel Pharma, Lebensmittel, Kunststoffe, Chemie oder Metall.

Zurück zur Übersicht