Partikelformanalyse

Die Messung der Partikelgröße ist in vielen Industrien zur Routine geworden, und wird an verschiedensten Stellen des Produktionsprozesses eingesetzt. Zusätzlich zur Größe gewinnt die Partikelform in letzter Zeit immer mehr an Bedeutung. Im Rahmen der Qualitätssicherung ist es besonders wichtig, Unterschiede in der Partikelform in verschiedenen Chargen festzustellen, da sich diese in Produkteigenschaften wie z. B. Fließverhalten und Abrieb bzw. Staubentwicklung niederschlagen oder Rückschlüsse auf Fehler im Produktionsprozess zulassen. Das Wissen um die Partikelform ermöglicht es, Produkteigenschaften zu beeinflussen, den Herstellungsvorgang zu optimieren und Kosten zu sparen. Daher ist es wichtig, die Messungen möglichst schnell und einfach durchführen zu können, um so einen direkten Einfluss auf den aktuellen Produktionsprozess sicherzustellen.....

Zurück zur Übersicht